Datenschutz

Datenschutzhinweise

Uns ist es wichtig, Sie darüber zu informieren, wie wir mit Ihren Daten umgehen. denn wenn Sie unsere Angebote und Services nutzten, verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Dies ist nötig, um unsere Online-Angebote zu betreiben, unsere Angebote bzw. Services zu finanzieren und immer weiter zu verbessern. Wir verarbeiten personenbezogene Daten verantwortungsvoll und nur, soweit es erlaubt ist nach Vorgabe der geltenden Datenschutzgesetze, vor allem der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Die Verwendung von Daten für Werbezwecke macht es möglich, kostenlose Angebote und Services betreiben zu können. Außerdem möchten wir ständig besser werden und Angebote und Services gern auch speziell auf Sie zuschneiden, also personalisieren. Das gelingt uns nur, wenn wir die Nutzung der Angebote und Services genauer beobachten und auswerten.

Dies und alles Weitere, was mit Ihren Daten geschieht, werden wir nicht heimlich tun, sondern nur mit der nötigen Transparenz. Daher informieren wir Sie an dieser Stelle umfassend über das Was, Wie und Warum solcher Verarbeitungen. Auch alle relevanten Pflichtinformationen, die wir gemäß der EU Datenschutzgrundverordnung bereitstellen müssen, haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Diese Datenschutz-Hinweise gelten für alle Online-Angebote und -Services, die über www.satoshi-telegraph.com abrufbar sind.

Verantwortlich für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die

SATOSHI PUNK UG (haftungsbeschränkt) i.G.
Schillerstraße 33
75438 Knittlingen
Deutschland

(kurz: SATOSHI-TELEGRAPH.com oder SATOSHI TELEGRAPH oder SATOSHI-PUNK.com), welche die oben genannten Angebote und Services betreibt.
Weitere Kontaktdaten, Ansprechpartner und Pflichtangaben finden Sie in unserem Impressum.

Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz auf satoshi-telegraph.com haben oder Ihre Datenschutz-Rechte wahrnehmen möchten, wenden Sie sich gerne an contact@satoshi-telegraph.com.

Welche Daten werden bei Nutzung unserer Dienste erfasst?

Direkteingabe von Klardaten. Wenn Sie sich bei uns registrieren bzw. einen Account anlegen oder Services wie den Newsletter oder unser Kontaktformular für Supportanfragen nutzen, fragen wir über die entsprechenden Formulare personenbezogenen Daten von Ihnen ab, die erkennbar und direkt zu Ihnen bzw. Ihrer Identität gehören (sog. Klardaten).

Zu diesen Klardaten gehören insbesondere die E-Mail-Adresse und bei kostenpflichtigen Services auch weitere Kontaktdaten (Name, Postanschrift, Telefonnummer), Bestell-, Liefer- und Zahlungsdaten. Zusätzlich können Sie  freiwillig auch weitere persönliche Angaben zu Ihnen machen, die natürlich für Sie auch gespeichert werden (z. B. Postings, Kommentare oder Bilder), die Sie eingeben bzw. hochladen und persönliche Details zu Ihnen enthalten, werden natürlich auch gespeichert und veröffentlicht. Datenschutzrechtlich besonders sensible Daten (sog. besondere Kategorien von Daten nach Artikel 9 DSGVO – etwa zu Gesundheitszustand, Ethnie, Weltanschauung, Genetik, Intimität) fragen wir an keiner Stelle ab.

Datenanreicherung. Wir reichern Ihren Datensatz mitunter durch eigene Beobachtungen an, jedoch nur im Hinblick auf vermutete Interessen und nur soweit dies weiter unten in diesen Datenschutzhinweisen näher beschrieben ist. Ein Beispiel: wenn Sie bei uns mehrere Aktionen mitgemacht oder Newsletter zu einem Thema abonniert haben, vermuten wir ein Interesse Ihrerseits an ähnlichen Aktionen und Themen und ergänzen Ihren Datensatz damit.

Pseudonym-Daten. Darüber hinaus werden auch Daten verarbeitet, die keinen direkt erkennbaren Bezug zu Ihnen als Person haben (sog. pseudonymisierte Daten). Pseudonymisiert meint, dass man Sie bzw. Ihren Computer oder Browser zwar unter einer ID (“Pseudonym”) wiedererkennen könnte, aber mit üblichen Mitteln nicht herauszubekommen ist, wer genau Sie sind oder wie man Sie kontaktieren kann. Anders gesagt: Pseudonyme werden nicht mit Klardaten wie Name oder E-Mail-Adresse zusammengespielt, schlicht weil wir in diesem Fall nicht mehr zu wissen brauchen als nötig.

Das gilt beispielsweise, wenn wir herausfinden möchten, welche Seiten unseres Dienstes besonders häufig geklickt werden und welche gar nicht, oder wenn wir einem User nicht ständig dieselben Dinge anzeigen möchten.

Wenn Sie einzelne Dinge noch genauer wissen möchten, haben wir weiter unten die näheren Details für Sie zusammengestellt.

Warum werden diese Daten verarbeitet?

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt vor allem zu folgendem Zweck bzw. aufgrund folgender berechtigter Interessen:

– zur Individualisierung: um Ihnen nicht ständig dieselben Beiträge und Banner vorzuschlagen bzw. anzuzeigen, und zudem möglichst nur solche, die Sie vermutlich auch interessieren;

– zur Personalisierung: um Sie im Newsletter oder bei anderer Gelegenheit mit Ihrem Namen ansprechen zu können, Ihnen zum Geburtstag zu gratulieren oder sonst speziell auf Sie abgestimmte Themen, Inhalte und Banner in die Services einzubinden;

– zur Finanzierung: um Banner für Anzeigenkunden auftragsgemäß zu schalten und mit den Werbeerlösen unsere Redaktion, Fotografen, Techniker etc. zu bezahlen sowie unser Angebot für Sie weitestgehend kostenlos zu halten;

– zur Optimierung: um herauszufinden, was unsere User statistisch gesehen besonders begeistert und was eher nicht und was sonst beim Benutzen unserer Services möglicherweise verbessert werden kann;

– zur Sicherstellung des Betriebs: um Angriffsmuster zu erkennen und abzuwehren sowie Fehler im System aufzudecken, um zu verhindern, dass Sie gegen Ihren Willen E-Mails von uns erhalten;

– um Ihre Bestellung durchzuführen und abzurechnen, um Dinge wie Newsletter und Gewinnspiele anzubieten oder Funktionen wie den Upload bzw. die Kommentierung von Inhalten benutzerfreundlich zu realisieren;

– zum Pflegen von Kundenbeziehungen und zum Direktmarketing in eigener Sache sowie für unsere Sponsoren, Kooperationspartner oder sonstige Dritte, sowohl durch uns selbst als auch teilweise eigenverantwortlich durch die jeweiligen Dritten;

– zur Betrugsprävention, zur Verifikation einer angegebenen Lieferanschrift und zur Bonitätsprüfung, deren Ausgang wir gegebenenfalls davon abhängig machen, welche Bezahlmöglichkeiten wir Ihnen anbieten;

– zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, insbesondere handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, und etwaigen Auskunftspflichten gegenüber Behörden sowie zur Strafverfolgung, zur Abwehr oder Durchsetzung von Ansprüchen einschließlich der Ausübung und Durchsetzung unseres digitalen Hausrechts.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dabei rechtmäßig auf Grundlage der EU Datenschutzgrundverordnung, und zwar – je nach Fall – konkret auf Basis Ihrer Einwilligung, eines Vertragsschlusses mit Ihnen bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, zur Erfüllung gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben und/oder nach Abwägung berechtigter Interessen im Einzelfall bzw. auf Basis pseudonymer Nutzungsprofile (siehe DSGVO Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben a), b), c) und f) bzw. TMG § 15 Abs. 3).

Soweit wir personenbezogene Daten auf Basis einer Einwilligung oder aufgrund einer Abwägung berechtigter Interessen verarbeiten, tun wir dies nur, solange Sie nicht widersprechen bzw. die Einwilligung widerrufen. Da wir Klardaten technisch nicht mit Pseudonymen zusammenführen können und rechtlich auch nicht dürfen, ist ein einheitlicher Gesamtwiderspruch gegen sämtliche Verarbeitungen nicht realisierbar. Näheres zu Widerruf und Widerspruch erläutern wir weiter unten in den Details der jeweiligen Verarbeitungen.

Gehen Daten auch an Dritte oder ins EU-Ausland?

Wir verzichten auf die kommerzielle Weitergabe Ihrer Daten (Verkauf, Vermietung) an Dritte und betreiben keinen Adresshandel.

Es gibt jedoch Dinge, die andere besser können als wir. Daher haben wir einige Dienstleister eingeschaltet.  Manche Dienstleister werden dabei Zugriff auf personenbezogene Daten haben müssen oder zumindest haben können. Das betrifft insbesondere die IT, mit der wir unsere Dienste oder einzelne Funktionalitäten und Angebote am Laufen halten, überwachen und analysieren. Außerdem betrifft dies u. a. Abrechnung und Versand von Bestellungen sowie den Forderungseinzug fälliger Rechnungen.

Alle unsere Dienstleister beauftragen wir strikt nach den Vorgaben der EU Datenschutzgrundverordnung schriftlich und lassen uns beispielsweise auch technische und organisatorische Maßnahmen erläutern, mit denen die Dienstleister die ihnen anvertrauten personenbezogene Daten vor Missbrauch schützen. Im Übrigen achten wir darauf, unseren Dienstleistern nur in beschränktem Umfang personenbezogene Daten offenzulegen, soweit für die konkreten Aufgaben der jeweiligen Dienstleister kein umfassender Datenzugriff erforderlich ist.

Wir betreiben bzw. sind angemietet in ausschließlich in Deutschland stehenden Servern. Einige der von uns beauftragten IT-Dienstleister haben ihren Sitz nicht innerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder speichern und verarbeiten personenbezogene Daten dort. Soweit nicht in diesen Gebieten nach Ansicht der EU-Kommission ohnehin dasselbe Datenschutz-Niveau wie in Deutschland besteht, bestehen wir immer auf die datenschutzrechtlich erforderlichen Garantien für einen solchen Auslandstransfer. In der Regel ist dies der Abschluss eines seitens der EU-Kommission vorgegebenen Datenschutzvertrags (sog. EU-Standardvertragsklauseln), speziell bei Transfers in die USA zudem die Teilnahme des Dienstleisters am sog. EU-US.-Privacy-Shield.

In einigen Fällen geben wir Daten unter Wahrung der datenschutzrechtlichen Vorgaben auch an Dritte, die die Daten dann eigenverantwortlich weiter verarbeiten. Hierzu gehören zum Beispiel die Services der Social-Media-Anbieter wie Facebook oder Google, etwa wenn Sie sich mit diesen Zugangsdaten bei uns anmelden oder Inhalte, die Sie bei uns gesehen haben, bei Anbietern wie Twitter oder Pinterest teilst und weiter verbreiten.

Näheres dazu erläutern wir weiter unten in den Details.

Die einzelnen Datenverarbeitungen im Detail

Um Ihnen einen leichteren Überblick zu ermöglichen, haben wir ab hier die genauen Details der Datenverarbeitungen danach gegliedert, ob eine Datennutzung einzelne Funktionen bzw. Services auf unserer Site betreffen die entweder (A.) wir selbst oder (B.) ein Dritter bereitstellen bzw. betreiben, oder aber ob es um Analysen und Auswertungen geht, die (C.) wir auf pseudonymer Basis für vornehmlich interne Zwecke nutzen oder (D.) die zur Vermarktung von Bannern und Anzeigen auf unserer Site eingebunden sind bzw. für Teilnehmer unserer Partner verwendet werden.

A. Einzelne Bereiche, Services und Funktionalitäten der Site

E-Mail-Newsletter abonnieren und lesen

Zum Erhalt eines Newsletters von SATOSHI TELEGRAPH ist die Angabe Ihrer Email-Adresse erforderlich. Vor Versand des Newsletters müssen Sie uns im Rahmen des sogenannten Double Opt-In-Verfahrens ausdrücklich bestätigen, dass wir für Sie den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Anschließend erhalten Sie von uns eine Bestätigungs- und Autorisierungs-E-Mail, mit der wir Sie bitten, den in dieser E-Mail enthaltenen Link anzuklicken und uns damit zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Wir arbeiten zur Versendung von Newslettern mit der The Rocket Science Group LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA, zusammen. Diese betreibt den Newsletters-Service Mailchimp.com. Zu diesen Zwecken werden bei The Rocket Science Group folgende personenbezogene Daten gespeichert:

– E-Mail Adresse

– Registrierungsdatum

Weitere Informationen hierzu finden Sie hier in den Datenschutz-Hinweisen von Mailchimp.
Die von Ihnen im Rahmen der Bestellung des E-Mail-Newsletters erhobenen personenbezogenen Daten werden wir ausschließlich zur Zustellung des von Ihnen ausdrücklich bestellten Newsletters verwenden. Ein Verkauf oder eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.
Sie können den Newsletter jederzeit durch Anklicken des entsprechenden Links am Ende der Newsletter-E-Mail abbestellen.

Kontaktformular und Support-Anfragen

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, jederzeit auf einfache Weise mit uns in Kontakt zu treten, haben wir auf unserer Webseite ein Kontaktformular eingebunden.
Ihre Angaben (z.B. Vor- und Nachname und Ihre E-Mail-Adresse) werden gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Diese personenbezogenen Daten werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet. Die Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen, wenden Sie sich dazu an contact@satoshi-telegraph.com.

Google reCaptcha

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen (z.B. beim Teilen per E-Mail) Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet.
Durch die Nutzung von reCaptcha erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen geleistete Erkennung in die Digitalisierung alter Werke einfließt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google.
Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie hier sowie hier.

Gewinnspiel-Teilnahmen

Zur Durchführung eines unserer Gewinnspiele benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten, um die potentiellen Gewinne nach Gewinnspielschluss verschicken zu lassen. Darunter fallen Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und weitere Informationen, z.B. über welches Portal die Gewinnteilnahme erfolgt ist. Sollte es Abweichungen geben bzw. zusätzliche Daten erhoben werden, finden Sie diese in den jeweiligen Teilnahmebedingungen.
Die von uns beauftragten Dienstleister haben ihren Sitz innerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Sie speichern und verarbeiten personenbezogene Daten dort. Soweit nicht in diesen Gebieten nach Ansicht der EU-Kommission ohnehin dasselbe Datenschutz-Niveau wie in Deutschland besteht, bestehen wir immer auf die datenschutzrechtlich erforderlichen Garantien für einen solchen Auslands-Transfer.
Wir arbeiten mit Dienstleistern zur Datenerfassung und zum Hosting zusammen.

Die Gewinnerdaten werden zur Dokumentation des Verfahrens, wie es zu Auslosung kam, laut der gesetzlichen Frist von 10 Jahren zur Abwehr der Durchsetzung von Ansprüchen gespeichert, jedoch nicht für andere Zwecke verwendet.
Widerspricht ein Nutzer der Verwendung seiner Daten, nehmen wir eine einstweilige Sperrung vor. Im Nachgang werden den Teilnehmern des Gewinnspiels weitere Newsletter-Bestellungen angeboten. Dafür gelten gesonderte Datenschutzhinweise.
Wenn Sie noch Fragen zum Thema Datenschutz an die Gewinnspiele haben oder Ihre Rechte in Sachen Datenschutz wahrnehmen möchten, wenden Sie sich gern an contact@satoshi-telegraph.com..

Videoauslieferung via YouTube

Videos auf den Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH werden u.a. durch YouTube LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA, ausgespielt. YouTube ist Bestandteil des Google LLC Konzerns und wird durch diesen vertreten. In Verbindung mit der Bereitstellung von seinen Diensten sammelt YouTube Informationen über seine Zuschauer. Bei solchen Informationen kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln, durch die eine Person identifiziert werden kann. Dies geschieht insbesondere dann, wenn Sie ein Konto bei YouTube haben und angemeldet sind. Zu den Informationen, die bei der Wiedergabe von Videos über YouTube erfasst werden gehören:

– Eindeutige Kennungen wie IP-Adressen und Geräte-IDs;

– Systeminformationen wie Typ/Version des Geräts, Browsers oder Betriebssystems,Bildschirmauflösung und bevorzugte Sprache;

– Verweisende Domäne, Zieldomäne und Zielpfad;

– Zuschaueraktivitäten und -merkmale wie Player-Ladevorgänge, Anzahl der Aufrufe, Dauer der Anzeige in Minuten, wiedergegebener Anteil des Inhalts, neuer Zuschauer, eindeutiger Zuschauer, Aufmerksamkeitsspanne, Top-Domänen, Geografie, Traffic-Quellen und ähnliche Informationen;

– Daten über den geografischen Standort;

YouTubesetzt zum Speichern von Informationen Cookies ein. Die YouTube Dienste können mithilfe von Ressourcen und Servern in verschiedenen Ländern der Welt, einschließlich der USA, bereitgestellt werden. Daher ist es möglich, dass personenbezogene Informationen über Zuschauer und Kunden außerhalb des Landes, in dem die YouTube Dienste aufgerufen oder ausgeführt werden, übertragen, verarbeitet und gespeichert werden. Weitere Informationen zu YouTube sind hier nachlesbar.

Weitere Cookie-basierte Funktionalitäten

Auf den Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH werden Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die ebenfalls durch Ihren Webbrowser auf Ihrem PC gespeichert werden und pseudonymisierte Daten enthalten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Derartige Cookies werden nicht nur von SATOSHI TELEGRAPH selbst gesetzt sondern in deren Auftrag auch von Drittanbietern, wie beispielsweise Google (siehe dazu die nachfolgenden Ziffern).
Cookies werden auf unserem Digitalangebot verwendet, um die Nutzerfreundlichkeit zu steigern und die Webseiten bei jedem Aufruf möglichst individuell und bedarfsgerecht zu gestalten, sowie um gegebenenfalls Vermarktungsmöglichkeiten der Webseiten zu analysieren und zu nutzen. Beim Aufruf der Webseiten von werden auch Cookies gesetzt, die über Ihren aktuellen Besuch auf den Webseiten (sog. Session) hinaus gespeichert bleiben.

Widerspruchsmöglichkeit: Sollten Sie den Einsatz von Cookies nicht wünschen oder bestehende Cookies löschen wollen, können Sie diese über Ihren Internetbrowser abschalten und entfernen. Nähere Informationen zum Löschen oder Unterbinden von Cookies erhalten Sie in den Hilfetexten zu Ihrem Browser oder im Internet etwa unter den Suchworten „Cookies deaktivieren“ oder „Cookies löschen“ (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Explorer, in Mozilla Firefox, in Safari, in Google Chrome).

B. Eingebundene Plugins/Widgets Dritter (Social Media)

E-Mail-Sharing

Auf den Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH wird Ihnen das Sharing über E-Mail angeboten. So erleichtern wir Ihnen das Teilen von Inhalten über Ihren E-Mail-Anbieter. Durch die Nutzung des E-Mail-Sharing-Buttons als reiner HTML-Link werden keinerlei personenbezogene Daten von Ihnen bei uns gespeichert, verwendet oder verarbeitet. Bitte beachten Sie Datenschutzhinweise Ihres E-Mail-Anbieters bezüglich gespeicherter personenbezogener Daten und Löschung sowie Weitergabe dieser. Wir haben keinen Einfluss auf die Daten, die Ihr E-Mail-Anbieter von Ihnen erhebt. Zur sicheren Übermittlung der Daten und Bestätigung der Echtheit der Anfrage nutzen wir reCAPTCHA (siehe oben).

Facebook Widget und Sharing

Für ein attraktiveres Nutzererlebnis verfügt unser digitales Angebot neben der Einbindung von redaktionellen Widgets, auch über „Social Plug-In“-Funktionen für das Netzwerk von Facebook. Diese werden von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, angeboten und betrieben. Die Inhalte des Widgets werden von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend in unserem Umfeld angezeigt, ohne dass wir einen Einfluss auf die Inhalte haben.
Um Ihre Privatsphäre zu schützen, bieten wir Ihnen diese Social Plug-Ins als Button-Klick in Form eines HTML-Links an, d.h. für Sie, dass Ihre Daten erst bei aktivem Klicken der Plug-in Schaltfläche (teilen, liken usw.) übertragen werden, sofern Sie bei Facebook registriert sind und Facebook zuvor besucht haben. Davor findet keine Datenübertragung statt.
Das Social Plug-In bietet Ihnen die Möglichkeit, Inhalte aus dem Angebot über Ihr persönliches Facebook-Konto zu teilen. Von Ihnen werden bei der Nutzung dieses Features aber auf den Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Während bei der Einbindung des Facebook-Widgets eine Zuordnung Ihrer Besuche auf entsprechenden Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH zu einem Facebook-Konto unter den Umständen einer vorangegangenen Registrierung bei Facebook oder des jüngeren Besuchs einer Seite von Facebook bzw. mit Facebook-Inhalten nachvollzogen werden kann, werden beim aktiven Teilen von Inhalten über den Sharing-Button, entsprechende Informationen von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt: Facebook kann den Besuch unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass SATOSHI TELEGRAPH keinen Einfluss darauf hat und keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält.

Genauere Informationen zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Facebook entnehmen Sie bitte hier den Datenschutzhinweisen bei Facebook. Dort erfahren Sie auch mehr über Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Widerspruchsmöglichkeit: Um zu vermeiden, dass Facebook während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei Facebook ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Facebook aus dem von Ihnen verwendeten Browser löschen.

Twitter Widget und Sharing

Unser digitales Angebot verfügt neben der Einbindung von redaktionellen Widgets, auch über „Social Plug-In“-Funktionen für das Netzwerk von Twitter. Diese werden von der Twitter Inc., One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland, angeboten und betrieben. Die Inhalte des Widgets werden von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend in unserem Umfeld angezeigt, ohne dass wir einen Einfluss auf die Inhalte haben.
Um Ihre Privatsphäre zu schützen, bieten wir Ihnen diese Social Plug-Ins als Button-Klick in Form eines HTML-Links an, d.h. für Sie, dass Ihre Daten erst bei aktivem Klicken der Plug-In Schaltfläche (teilen, liken usw.) übertragen werden können, sofern Sie bei Twitter registriert sind und zuvor besucht haben. Zuvor findet keine Datenübertragung statt.
Das Social Plug-In bietet Ihnen die Möglichkeit, Inhalte aus dem Angebot über Ihr persönliches Twitter-Konto zu teilen. Von Ihnen werden bei der Nutzung dieses Features aber auf den Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Während bei der Einbindung des Twitter-Widgets eine Zuordnung Ihrer Besuche auf den Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH zu einem Twitter-Konto unter den Umständen einer vorangegangenen Registrierung bei Twitter oder des jüngeren Besuchs einer Seite von Twitter bzw. mit Twitter-Inhalten nachvollzogen werden kann, werden beim aktiven Teilen von Inhalten über den Sharing-Button, entsprechende Informationen von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt: Twitter kann den Besuch unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass SATOSHI TELEGRAPH keinen Einfluss darauf hat und keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhält.
Genauere Informationen zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Twitter entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen bei Twitter. Dort erfahren Sie auch mehr über Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Widerspruchsmöglichkeit: Um zu vermeiden, dass Twitter während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei Twitter ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Twitter aus dem von Ihnen verwendeten Browser löschen.

Instagram Widget und Sharing

Für ein attraktiveres Nutzererlebnis verfügt unser digitales Angebot neben der Einbindung von redaktionellen Widgets, auch über „Social Plug-In“-Funktionen für das Netzwerk von Instagram. Diese werden von der Instagram LLC., 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA, angeboten und betrieben. Die Inhalte des Widgets werden von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend in unserem Umfeld angezeigt, ohne dass wir einen Einfluss auf die Inhalte haben.
Um Ihre Privatsphäre zu schützen, bieten wir Ihnen diese Social Plug-Ins als Button-Klick in Form eines HTML-Links an, d.h. für Sie, dass Ihre Daten erst bei aktivem Klicken der Plug-in Schaltfläche (teilen, liken usw.) übertragen werden, sofern Sie bei Instagram registriert sind und Instagram zuvor besucht haben. Davor findet keine Datenübertragung statt.
Das Social Plug-In bietet Ihnen die Möglichkeit, Inhalte aus dem Angebot über Ihr persönliches Instagram-Konto zu teilen. Von Ihnen werden bei der Nutzung dieses Features aber auf den Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Während bei der Einbindung des Instagram-Widgets eine Zuordnung Ihrer Besuche auf den Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH zu einem Instagram-Konto unter den Umständen einer vorangegangenen Registrierung bei Instagram oder des jüngeren Besuchs einer Seite von Instagram bzw. mit Instagram-Inhalten nachvollzogen werden kann, werden beim aktiven Teilen von Inhalten über den Sharing-Button, entsprechende Informationen von Ihrem Browser direkt an Instagram übermittelt: Instagram kann den Besuch unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass SATOSHI TELEGRAPH keinen Einfluss darauf hat und keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhält.
Sofern Sie ein Profil bei Instagram besitzen und den Sharing-Button auf den Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH benutzen, verarbeitet Instagram u. a. folgende von Instagram so bezeichnete Daten von Ihnen:

– Account-Daten (z. B. Ihr Nutzername)

– Kontaktdaten (z. B. Ihre E-Mail-Adresse)

– Beiträge

– Abonnenten-Listen

– Profile und sonstige öffentliche Daten (z. B. das Bild, das Sie bei der Nutzung des Sharing-Buttons auf Instagram teilen)

– Standortinformationen (z. B. der Ort, an dem Sie sich während der Nutzung befinden)

– Login-Daten (z. B. Ihre IP-Adresse oder Geräte-ID)

– Internetdaten (z. B. Ihre inhaltlichen Präferenzen auf Webseiten, die Sie nutzen).

Youtube Widget und Sharing

Unser digitales Angebot verfügt neben der Einbindung von redaktionellen Widgets, auch über „Social Plug-In“-Funktionen für das Netzwerk von YouTube. Diese werden von der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA angeboten und betrieben. Die Inhalte des Widgets werden von YouTube direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend in unserem Umfeld angezeigt, ohne dass wir einen Einfluss auf die Inhalte haben.
Um Ihre Privatsphäre zu schützen, bieten wir Ihnen diese Social Plug-Ins als Button-Klick in Form eines HTML-Links an, d.h. für Sie, dass Ihre Daten erst bei aktivem Klicken der Plug-in Schaltfläche (teilen, liken usw.) übertragen werden können, sofern Sie bei YouTube registriert sind und zuvor besucht haben. Zuvor findet keine Datenübertragung statt.

Das Social Plug-In bietet Ihnen die Möglichkeit, Inhalte aus dem Angebot über Ihr persönliches YouTube-Konto zu teilen. Von Ihnen werden bei der Nutzung dieses Features aber auf den Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Während bei der Einbindung des YouTube-Widgets eine Zuordnung Ihrer Besuche auf den Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH zu einem YouTube-Konto unter den Umständen einer vorangegangenen Registrierung bei YouTube oder des jüngeren Besuchs einer Seite von YouTube bzw. mit YouTube-Inhalten nachvollzogen werden kann, werden beim aktiven Teilen von Inhalten über den Sharing-Button, entsprechende Informationen von Ihrem Browser direkt an YouTube übermittelt: YouTube kann den Besuch unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass SATOSHI TELEGRAPH keinen Einfluss darauf hat und keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch YouTube erhält.

Genauere Informationen zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen bei YouTube. Dort erfahren Sie auch mehr über Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Widerspruchsmöglichkeit: Um zu vermeiden, dass YouTube während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei YouTube ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von YouTube aus dem von Ihnen verwendeten Browser löschen.

Google+ Widget und Sharing

Auf satoshi-telegraph.com verwenden wir die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States bereitgestellt wird (“Google”).

Durch Nutzung des Buttons, wird eine direkte Verbindung zu Google-Servern hergestellt. Wir können nicht steuern, welche Daten Google dabei erhebt. Wenn Sie in einem Google-Konto eingeloggt sind, kann auch ohne einen Klick auf den Button etwa Ihre IP-Adresse erfasst werden.

Sie finden weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Google und zu Rechten und Einstellungen, mit denen Sie Ihre Privatsphäre schützen können unter diesem Link und in den FAQ.

LinkedIn Widget und Sharing

Sie finden auf satoshi-telegraph.com auch Plugins des Netzwerks LinkedIn, betrieben von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden kurz “LinkedIn“).

Wenn Sie den LinkedIn-Button anklicken, wird eine Verbindung zu den Servern von LinkedIn hergestellt und das Nertzwerk kann Ihre IP-Adresse und die besuchte Seite erfassen. Wir wissen als Anbierte von SATOSHI TELEGRAPH nicht, welche Daten von LinkedIn erfasst und verarbeitet werden.

Sie finden weitere Informationen zum Datenschutz auf LinkedIn und zu Ihren Einstellungsoptionen hier.

Xing Widget und Sharing

Auf unserer Internetseite wird der „XING Share-Button“ verwendet. Beim Klick auf den zugehörigen Button auf satoshi-telegraph.com wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie hier abrufen.

Pinterest Widget und Sharing

Für ein attraktiveres Nutzererlebnis verfügt unser digitales Angebot neben der Einbindung von redaktionellen Widgets, auch über „Social Plug-In“-Funktionen für das Netzwerk von Pinterest. Diese werden von der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland angeboten und betrieben. Die Inhalte des Widgets werden von Pinterest direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend in unserem Umfeld angezeigt, ohne dass wir einen Einfluss auf die Inhalte haben.
Um Ihre Privatsphäre zu schützen, bieten wir Ihnen diese Social Plug-Ins als Button-Klick in Form eines HTML-Links an, d.h. für Sie, dass Ihre Daten erst bei aktivem Klicken der Plug-in Schaltfläche (teilen, merken usw.) übertragen werden können, sofern Sie bei Pinterest registriert sind und zuvor besucht haben. Zuvor findet keine Datenübertragung statt.
Das Social Plug-In bietet Ihnen die Möglichkeit, Inhalte aus dem Angebot über Ihr persönliches Pinterest-Konto zu teilen. Von Ihnen werden bei der Nutzung dieses Features aber auf den Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Während bei der Einbindung des Pinterest-Widgets eine Zuordnung Ihrer Besuche auf entsprechenden SATOSHI TELEGRAPH-Seiten zu einem Pinterest-Konto unter den Umständen einer vorangegangenen Registrierung bei Pinterest oder des jüngeren Besuchs einer Seite von Pinterest bzw. mit Pinterest-Inhalten nachvollzogen werden kann, werden beim aktiven Teilen von Inhalten über den Sharing-Button, entsprechende Informationen von Ihrem Browser direkt an Pinterest übermittelt: Pinterest kann den Besuch unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass SATOSHI TELEGRAPH keinen Einfluss darauf hat und keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Pinterest erhält.
Genauere Informationen zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Pinterest entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen bei Pinterest. Dort erfahren Sie auch mehr über Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Aus einer App heraus sind in diesem Zusammenhang kein Zugriff und kein App-übergreifendes Tracking seitens Pinterest möglich.

Widerspruchsmöglichkeit: Um zu vermeiden, dass Pinterest während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei Pinterest ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Pinterest aus dem von Ihnen verwendeten Browser löschen.

Einbindung WhatsApp-Button

Beim Verwenden der mobilen Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH wird zusätzlich der WhatsApp-Button angeboten. Dieser erleichtert das Teilen von Inhalten mit anderen WhatsApp-Nutzern. Durch die Nutzung des WhatsApp-Sharing-Buttons als reiner HTML-Link werden keinerlei personenbezogene Daten von Ihnen verwendet oder gespeichert. Es besteht keine Kooperation mit WhatsApp und Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Für die Verarbeitung wird Ihre Mobilfunknummer (von WhatsApp) verwendet, jedoch nicht bei uns gespeichert. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise und AGB’s von WhatsApp.

Einbindung Telegram-Button

Beim Verwenden der mobilen Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH wird zusätzlich der Telegram-Button angeboten. Dieser erleichtert das Teilen von Inhalten mit anderen Telegram-Nutzern. Durch die Nutzung des Telegram-Sharing-Buttons als reiner HTML-Link werden keinerlei personenbezogene Daten von Ihnen verwendet oder gespeichert. Es besteht keine Kooperation mit Telegramund Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Für die Verarbeitung wird Ihre Mobilfunknummer (von Telegram) verwendet, jedoch nicht bei uns gespeichert. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise und AGB’s von Telegram.

C. Einzelne Analysen und Auswertungen durch SATOSHI-TELEGRAPH.com

Server-Logfiles und Monitoring

Bei dem Besuch einer satoshi-telegraph.com-Seite speichert der SATOSHI TELEGRAPH-Server automatisch die Informationen, die der Browser sendet, wenn diese Seiten besucht wird. Die Informationen umfassen den Aufruf (Request), die IP-Adresse, Browser-Typ und -Sprache sowie das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs. Der Server wird von der Firma 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, betrieben. Die Informationen werden zur Analyse und Aufrechterhaltung des technischen Betriebs unserer Server und des Netzwerks sowie zur Missbrauchsbekämpfung benutzt und regelmäßig gelöscht.

Google Analytics

Die Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH setzen zur Analyse der Benutzung der Webseiten den Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein: Google Analytics. Hierzu wird ein Cookie gesetzt. Die durch diesen Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH setzen Google-Analytics ausschließlich mit der Erweiterung der IP-Anonymisierung ein, sodass IP-Adressen nur verkürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Durch die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.  Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Mehr zu den Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen von Google Analytics erfahren Sie hier.

Widerspruchsmöglichkeit: Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie haben dazu die Möglichkeit, ein von Google herausgegebenes Browser-Plug-In zu installieren. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen zur Verfügung und kann hier heruntergeladen werden.

D. Einzelne Werbe-Trackingdienste von Drittanbietern

Facebook Custom Audience

Auf den Webseiten von SATOSHI TELEGRAPH sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Diese dienen statistischen Zwecken und Zwecken der Marktforschung. Mit Hilfe der gewonnenen Daten können wir unsere Facebook-Aktivitäten effektiver gestalten und z.B. Beiträge oder Anzeigen nur für Besucher unseres Internetauftritts anzeigen lassen. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen.
Wir weisen darauf hin, dass SATOSHI TELEGRAPH als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält.
Weitere Informationen hierzu finden Sie hier in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Widerspruchsmöglichkeit: Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie die Custom Audiences hier deaktivieren.

Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung das Recht, zu Ihren personenbezogenen Daten Auskunft zu verlangen (siehe Artikel 15), ebenso eine Berichtigung (siehe Artikel 16), Löschung (siehe Artikel 17) oder zumindest die Einschränkung der Verarbeitung (siehe Artikel 18) Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern. Sie haben ferner das Recht auf Daten-Übertragbarkeit (siehe Artikel 20). Außerdem haben Sie natürlich das Recht, jederzeit eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu widerrufen (Artikel 7) sowie einer Verarbeitung zu widersprechen, die auf Basis der Abwägung berechtigter Interessen erfolgt (siehe Artikel 21 Absatz 4 DSGVO). Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

Für Baden-Württemberg ist es diese Datenschutzbehörde:

Der Baden-Württembergische Beauftrage für Datenschutz und Informationsfreiheit
Königstraße 10 a
70173 Stuttgart
Telefon: 0711/61 55 41 – 0
Telefax: 0711/61 55 41 – 15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Wenn Sie Fragen hierzu oder sonst zum Thema Datenschutz an uns haben oder aber Ihre Rechte in Sachen Datenschutz wahrnehmen möchten, wenden Sie sich gern an contact@satoshi-telegraph.com.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Registrierung

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Registrierung mit Facebook Connect

Statt einer direkten Registrierung auf unserer Website können Sie sich mit Facebook Connect registrieren. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.

Wenn Sie sich für die Registrierung mit Facebook Connect entscheiden und auf den “Login with Facebook”- / “Connect with Facebook”-Button klicken, werden Sie automatisch auf die Plattform von Facebook weitergeleitet. Dort können Sie sich mit Ihren Nutzungsdaten anmelden. Dadurch wird Ihr Facebook-Profil mit unserer Website bzw. unseren Diensten verknüpft. Durch diese Verknüpfung erhalten wir Zugriff auf Ihre bei Facebook hinterlegten Daten. Dies sind vor allem:

  • Facebook-Name
  • Facebook-Profil- und Titelbild
  • Facebook-Titelbild
  • bei Facebook hinterlegte E-Mail-Adresse
  • Facebook-ID
  • Facebook-Freundeslisten
  • Facebook Likes (“Gefällt-mir”-Angaben)
  • Geburtstag
  • Geschlecht
  • Land
  • Sprache

Diese Daten werden zur Einrichtung, Bereitstellung und Personalisierung Ihres Accounts genutzt.

Weitere Informationen finden Sie in den Facebook-Nutzungsbedingungen und den Facebook-Datenschutzbestimmungen. Diese finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy/ und https://www.facebook.com/legal/terms/.

Kommentarfunktion

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht in jedem Bereich der Webseite vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen. Die im Rahmen des Abonnierens von Kommentaren eingegebenen Daten werden in diesem Fall gelöscht; wenn Sie diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle (z.B. Newsletterbestellung) an uns übermittelt haben, verbleiben die jedoch bei uns.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Version: August 2018

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen.

Cookies
Diese Seite verwendet Cookies, um die Seitennutzung auszuwerten und um nutzungsbasierte Inhalte anzuzeigen. Indem Du die Seite nutzt, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.
      OK
Weitere Informationen
- Systemnotwendige Cookies
Cookie-Kategorien:
- Servicerelevante Cookies
- Analytische Cookies
- Marketing- und Werbe-Cookies
Cookies Info